Die neue Version 7 des Xpert-Timer ist verfügbar

In der neuen Desktop-Version kann das komplette Programm mit branchenspezifischen Bezeichnungen individuell an Unternehmensanforderungen angepasst werden. Zum Beispiel kann der „Kunde“ dann zum „Auftraggeber“ und das „Projekt“ zum „Auftrag“ werden. Auch für die Begriffe „Aufgabe“, „Mitarbeiter“, „Leistung“ und „Arbeitsgruppe“ kann aus verschiedenen Optionen die jeweils passende Bezeichnung gewählt werden.

Lückenlose Erfassung

Version 7 liefert aussagekräftige Reports zur Auswertung der zeitlich erfassten Tätigkeiten auf Projekte oder Aufträge und bietet jetzt zusätzlich eine Option der lückenlosen Zeiterfassung bei der Änderung von zusammenhängenden Zeitstempeln. Werden Zeitstempel nachträglich geändert, prüft und ändert die Projektzeiterfassung angrenzende Zeitstempel entsprechend, um Überlappungen zu vermeiden.

Eintrag vergessen?

Der neue Erfassungsmodus „rückwirkend“ ermöglicht es, Zeiten rückwirkend von einem Zeitpunkt in Stunden nachzutragen. Damit lassen sich Zeiten ganz einfach auch z. B. nach einem Telefonat auf ein Kundenprojekt buchen.

Neues Aussehen gefällig?

Als Hintergrundfarbe aller Fenster im Xpert-Timer ist jetzt eine beliebige Farbauswahl möglich und - falls Farben für Kunden oder Projekte verwendet werden - können diese nun auch farbig gedruckt werden. So werden die gedruckten Reports noch übersichtlicher.

Der Countdown läuft!

Für einen noch besseren Überblick sorgt die neue Spalte „Zeit verbleibend“ im Projektmanager. Ist das Feld „Zeit geschätzt“ gefüllt und wurden bereits Zeiten auf das Projekt gebucht, erscheint in der Spalte „Zeit verbleibend“ die Differenz dieser beiden Spalten. Damit wird ersichtlich, wie viele Stunden für das Projekt noch zur Verfügung stehen.

Für den internationalen Einsatz gewappnet

Das neue Feld „Umsatzsteuer-ID“ in den Kontakten der Kundenverwaltung erlaubt nun die Erfassung der Steuer-ID für jeden Standort des Kunden.

Anschreiben an Kunden

Bei der Erstellung von E-Mails steht in Version 7 ein neuer Editordialog zur Verfügung. Damit können Anschreiben an Kunden einfacher erfasst werden. Variablen zur Einbindung z. B. des Kundennamens stehen zur Verfügung.

Xpert-Timer.Web Browser Anwendung

Ab Ende Mai steht auch das Zusatzmodul für die komfortabel zu bedienende XTWeb-Anwendung zum Kauf bereit. Damit können Projektzeiten plattformunabhängig auf allen Geräten erfasst werden. Dadurch erhalten Mitarbeiter, die bisher keine Möglichkeit zur Nutzung der Desktop-Anwendung hatten, den Zugriff auf das Programm. So können sie ganz unkompliziert Zeiten unterwegs über Windows, Mac und mobile Geräte (Android, iOS) erfassen. Die Anwendung basiert dabei auf einer Private-Cloud, so dass alle erfassten Daten sicher und DSGVO konform im Unternehmen auf dem eigenen Server gespeichert werden.

Vernetzen mit anderen Programmen

Über eine standardisierte Webschnittstelle (REST) ist es in Version 7 unter Verwendung des XT-Cloudservers möglich, Daten und Funktionen von Xpert-Timer mit bereits vorhandenen Softwarepaketen zu koppeln und dadurch einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung der Unternehmensprozesse zu gehen.

Besuchen Sie auch unsere Webseite www.xperttimer.de