" />

Das Betriebssystem ist momentan nicht zum Ausführen dieser Anwendung konfiguriert

Probleme mit MS-Access nach Windows Office Update

Wieder berichten einige Kunden, dass es Probleme mit der Verbindung zur Microsoft-Access Datenbank gibt nach einem Windows Update. Beim Start des Programmes erhalten Sie den Fehler "Das Betriebssystem ist momentan nicht zum Ausführen dieser Anwendung konfiguriert".

Sollte der Fehler bei Ihnen auftreten versuchen Sie es mit der Installation dieses Treibers:
Download der Access Database Engine: AccessDatabaseEngine.exe

Bringt dies keine Besserung, bitten wir Sie auf ein anderes Datenbankformat, wir empfehlen MariaDB, umzuziehen. Über das Administrationsprogramm XTAdmin (in Ihrem Programmverzeichnis) können Sie die Datenbank im Bereich "Import/Export" umziehen.
Gerne können Sie uns auch für den Umzug beauftragen. Die Dienstleistung wird mit 150.- Euro pauschal abgerechnet.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Harald Krekeler |

"Herzlichen Glückwunsch", damit kämpfen wir auch gerade (wieder einmal).
In den meisten Fällen hilft die Reparatur von "Microsoft Access Database Engine 2010" unter "Apps & Features".
Es hängt vor allem davon ab, ob MS Office in 64 oder noch in 32 Bit vorliegt. Es werden, soweit ich es bisher beurteilen kann, nur die entsprechenden Access-Treiber beschädigt.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.