Neue Funktionen und Bugfixes im Update vom Juli

Mit dem neuen Release von 02.07.2020 wurden wieder einige Kundenwünsche umgesetzt. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Konfiguration - Listen wurden überarbeitet:

Alle Listen der Tätigkeiten, Textbausteine, Projekttypen usw. wurden überarbeitet. Die Farbe lässt sich jetzt leicht auswählen und die Texte können ganz einfach bearbeitet werden.

Konfiguration

Dokument in Zeitleiste jetzt sichtbar:

Egal auf welcher Ebene die Dokumente jetzt gespeichert sind. Sie sind immer über die Zeitleiste sichtbar. Wurde z.B. ein Dokument im Hauptprojekt angelegt, ist dieses jetzt auch beim Start eines Unterprojekts sichtbar.

Dokumente in Zeitleiste

Leistungsverwaltung - Kundennummer/Projektnummer anzeigen.

In der Leistungsverwaltung können Sie jetzt über den Menüpunkt "Optionen" auch die Kundennummer und Projektnummer anzeigen und entsprechend drucken.

Kundennummern in Leistungen

Auswertung mit Wochentag und Datum

Der Excel Export der Wochenauswertung beinhaltet jetzt das komplette Datum.

Datum in Excel

Excel Export beinhaltet jetzt "Personalnummer"

Beim Excel Export können Sie jetzt die Spalte "Personalnummer" beim Export wählen.

Personalnummern anzeigen

 

Auswertung - Personalnummern einblenden

In der Auswertung können Sie jetzt im Optionsmenü die Personalnummern der Mitarbeiter anzeigen und drucken.

Optionen einblenden

Notizen

Es besteht jetzt die Möglichkeit direkt im Notizdialog einen neuen Ansprechpartner zu erfassen.

neuer Gesprächspartner

Mitarbeiterreport drucken

Die Mitarbeiterauswertungen können jetzt auch nach PDF exportiert werden.

Mitarbeiterreport

Bugfixes in 1109

Preislisten: Bei Update des DB-Patchlevels wird nun standardmäßig keine Preisliste mehr gesetzt um ein automatisches Splitten der Zeitstempel unm 18 Uhr zu unterbinden

Zeitstempelimport: Prüfung der Eingabewerte in der Vorschau auf Plausibilität z.B. Datumsformat, Uhrzeitformat

Kundenverwaltung: Der User "XTADMIN" kann jetzt mehrere Kunden auf einmal löschen

Mitarbeiter:

  • Wenn Einzelbenutzer mit Cloudserver verbunden war, dann wurden die Felder zum ändern des Passworts in den Mitarbeiterdaten nicht angezeigt
  • Neuen Mitarbeiter anlegen. Neue Option um die Abfrage des Benutzernamens in der Domain zu unterbinden, da dies unter Umständen sehr lange dauern kann.
  • Mitarbeiter ohne Rechte die Mitarbeiterdaten zu ändern können nun trotzdem gewisse Benutzereinstellungen (z.B. Fensterpositionen) zurücksetzen.

Allgemein:

  • Ein Unterbrechungsprojekt wird nun nicht mehr in der Liste der Letzten Projekte aufgeführt
  • Knopfleisten der Listenansichten. Wenn für die Ansichten kein eigener Toolbar eingeblendet war, dann war der Knopf "Ansicht" ausgegraut

Aufgaben: Bei neuer Aufgabe für anderen Mitarbeiter, wurde keine Benachrichtigung verschickt

Zeitstempelliste: Wenn über den Knopf "Zwischenstempeln mit Kommentar" gestempelt wurde, dann wurde der neue Kommentar für den alten Zeitstmpel verwendet und nicht für den neuen.

Druck: Verbesserung am Report-Designer um Rechnungsvorlagen zu erstellen

Updateprüfung: Verbesserte Updateprüfung im Hintergrund

Datenbank: MySQL < v5.5.62: Automatisches Hochzählen der Projektnummer bringt Fehlermeldung

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?