Projektzeiterfassung in der On-Premises Cloud

On-Premise, On-Premises Cloud oder Cloud Computing

Projektzeiterfassung in der On-Premises Cloud

Kurz eine Beschreibung zu diesen Begriffen:

On-Premises: Darunter versteht man die Installation von Software im Unternehmen. Die Anwendung und die Daten der Programme liegen also lokal. Im Beispiel Xpert-Timer wird die Software entweder lokal auf dem jeweiligen Windows PC oder auf einem Netzwerklaufwerk installiert. Die Daten werden zum Beispiel in einer MySQL Datenbank auf einem Server im Unternehmen gespeichert.

On-Premises-Cloud: Hinter dieser Bezeichnung steckt eine Art der Softwarenutzung die zwischen On-Premises und Cloud Computing steht. Die erfassten Daten bleiben weiterhin in dem Unternehmen, zum Beispiel auf einer MySQL Datenbank. Das Unternehmen installiert allerdings einen Webserver (IIS, Apache) und stellt darüber eine Anwendung, zum Beispiel Xpert-Timer Pro, über den Browser als Webanwendung bereit. Damit wird die Anwendung plattformunabhängig, die Daten bleiben allerdings wie erwähnt im Unternehmen.

Cloud-Computing: Hier wird die Datenhaltung, sowie die Anwendung von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt. Saas (Software as a Service) ist hier ebenso ein Thema und steht für das zeitliche Mieten bestimmter Softwareanwendungen. Durch die Abgabe der Daten an Drittanbieter, sollte hier Vertrauen zu seinem Anbieter haben.

Vergleich von On-Premise, On-Premise Cloud und Cloud

  On-Premises On-Premises Cloud Cloud
Kosten Einmalig zu zahlender Preis pro Lizenz, Nutzung mit der gekauften Version meist zeitlich unbegrenzt Einmalige Zahlung eines Preises für die Lizenz. Nutzung der gekauften Lizenz meist zeitlich unbegrenzt. Weiter Kosten fallen eventuell für den Einsatz des Webservers an. Stetige, monatliche Abrechnung für die Nutzung der Sofware. Oftmals über die Dauer der Nutzung teurer als die Kauflizenz.
Bereitstellung Installation der Software auf Rechnern des Unternehmens. Installation der Software auf Rechnern des Unternehmens. Anwender greifen nur über das Internet auf die Anwendung zu. Keine Installation.
Verfügbarkeit Immer verfügbar, da die Anwendung unabhängig vom Internet arbeitet. Eingeschränkt verfügbar, da ohne Internetverbindung auch die Anbindung der Browser nicht funktioniert. Allerdings steht als Fallback noch die installierte Version der Software bereit. Abhängig von der Internetverbindung.
Skalierbarkeit Erweiterungen und Zusatzmodule sind meist erhältlich. Alte Versionen müssen meist upgedated werden. Erweiterungen und Zusatzmodule sind meist erhältlich. Alte Versionen müssen meist upgedated werden. Durch einfaches hinzubuchen oder abbestellen lassen sich Funktionen freischalten. Oft allerdings mit einer Mindestlaufzeit.
Hardware Der Anwender muss die Hardware bereitstellen und dafür sorgen, dass die Software darauf läuft. Der Anwender muss die Hardware bereitstellen und dafür sorgen, dass die Software darauf läuft. Da die Software nur über das Internet funktioniert, ist nur ein Internetzugang erforderlich.
Datenschutz Alle Daten bleiben im Unternehmen. Alle Daten bleiben im lokalen Netzwerk, außer der Zugriff soll über eine Portfreigabe / Reverse Proxy erfolgen. Der Anbieter hat die Aufgabe die Daten so zu sichern, dass Dritte nicht darauf zugreifen können.

Welche Möglichkeiten Ihnen Xpert-Timer bietet:

Xpert-Timer ist nur in den Varianten "On-Premises" und "On-Premises Cloud" erhältlich. Eine reine Cloud Anwendung als SaaS bieten wir nicht. Warum? Wir sind selbst nicht überzeugt von dem Modell. Die Nutzung einer Software die komplexe Auswertungen erstellt muss komfortabel zu bedienen sein. Über eine Browseroberfläche ist das kaum möglich.

On-Premises oder On-Premises Cloud

On-Premises

Xpert-Timer als On-Premises Lösung ist die beste Variante, wenn Sie Ihre Projektzeiten am PC im Unternehmen erfassen. Sie haben einen ordentlichen Überblick über Ihre Projekte und können komplexe Auswertungen fahren.

On-Premises Cloud

Sind die Anwender der Software häufiger unterwegs und haben auch dort eine gute Internetverbindung, empfiehlt sich der Einsatz der On-Premises Cloud Lösung. Die Nutzer können dann den Xpert-Timer über eine abgespeckte Variante im Browser verwenden und Zeiten erfassen. Zur komplexen Auswertung der Projekte empfehlen wir allerdings weiterhin die installierte Version. Sie können also planen, eine Handvoll Mitarbeiter mit der installierten Version auf deren PCs auszustatten und alle anderen die Zeiten über den Browser erfassen lassen. So haben Sie die perfekte Kombination von Browseranwendung und On-Premises Installation.

Oberfläche des Xpert-Timer Web in der On-Premises Cloud

Fordern Sie jetzt Ihre Testlizenz an

Jetzt Kontakt herstellen

Erfassung von Projektzeiten

Per Start/Stopp Knopf in Windows über die Zeitleiste, und zusätzlich per Barcode über die On-Premises Cloud Lösung mit Ihrem Smartphone.

Erfassung von Telefonaten

Über die Tapi Schnittstelle können Telefonate den Projekten zugeordnet werden. Die Tapi Schnittstelle ist nur über die On-Premise Installation verfügbar.

Abrechnung

Erfasste Zeiten werden nach vereinbartem Stundensatz an den Endkunden abgerechnet. Rechnungen können Sie direkt aus Xpert-Timer Pro erstellen.

Komplexe Auswertungen für das Projektcontrolling

Abrechenbare, intern zu kalkulierende oder nicht verrechenbare Zeiten können in der Projektzeiterfassung von Xpert-Timer separat gebucht werden. So können Sie alle Arten von Tätigkeiten zu einem Auftrag dokumentieren und behalten den vollen Überblick.

Mitarbeiter können vordefinierten Preisgruppen zugeordnet werden. So kann das Programm in Hintergrund die Zeiten für einen Ingenieur anders kalkulieren als die des Auszubildenden. Zusätzlich kann für jeden Endkunden eine eigene Preistabelle konfiguriert werden.

Summierungen und Gruppierungen, sowie Sortierung der Daten ist im Xpert-Timer Pro möglich. Alle Daten können zusätzlich zur Weiterverarbeitung nach Excel exportiert werden. Auch eine Anbindung externer Software an die Datenbank der Projektzeiterfassung ist möglich. Nutzen Sie dazu die von uns zur Verfügung gestellte, traditionelle Schnittstelle (.dll) oder die REST-API über die On-Premises Cloud Lösung (XTCloudserver).

Auswertung von Projekten in der Projektzeiterfassung

Einfach, schnell, präzise und immer zur Hand. Das sind die Tools, die einem das Leben einfach machen und sich rechnen. So macht Zeiterfassung Spaß und die Statistiken zeigen einem, wo wie viel Zeit geblieben ist und was man selber optimieren kann.

Daumen hoch für Xpert-Timer Axel P. iwke.com

Vereinbaren Sie ein unverbindliches & kostenloses Beratungsgespräch

Jetzt Kontakt herstellen