Xpert-Timer kurz erklärt

Arbeitszeit auf Projekte buchen. In vielen Büros besteht diese Anforderung. Im Video wird kurz erklärt, wie Xpert-Timer Sie bei der Erfassung unterstützt.

Startbildschirm zum Video zur Projektzeiterfassung

Die Vorteile einer Projektzeiterfassung

Projektarbeit im Team ist nicht immer einfach zu bewältigen. Eine Vielzahl an Arbeitsschritten muss berücksichtigt werden und je mehr Mitarbeiter an einem Projekt involviert sind, umso wichtiger ist das Zeitmanagement. Und trotz sorgfältigem Zeitmanagement werden viele Projekte nicht pünktlich abgeschlossen. Oft kommt es zu Mehraufwand aufgrund weiterer Kundenwünsche oder Änderungen im Ablauf. Eine Projektzeiterfassung ist in diesem Fall wichtig, um den Aufwand der einzelnen Tätigkeiten projektbezogen zu dokumentieren.

Korrekte Dokumentation erlaubt korrekte Abrechnung

Mit Erfahrungswerten aus der Projektzeiterfassung lassen sich zukünftige Projekte besser kalkulieren und planen. Monatsberichte und Jahresberichte zu den erfassten Zeiten werden als Kalkulationshilfe genutzt. Zusätzlich dient die Projektzeiterfassung als Grundlage zur Leistungsabrechnung. Erstellte Reports aus der Projektzeiterfassung dienen als Nachweis für den Kunden. Durch die genaue Aufschlüsselung der Tätigkeiten und Zeiten bringen die Reports Transparenz gegenüber dem Auftraggeber.

Anwenderfreundlich und flexibel

Xpert-Timer bietet eine einfache, schnelle Möglichkeit Projektzeiten zu erfassen. Unterschiedliche Branchen verwenden die Software. Vor Allem kommt die Projektzeiterfassung in Ingenieurbüros zum Einsatz. Die Projektzeiten können im Team gleichzeitig erfasst werden. Mit der Software optimieren Sie nicht nur Ihre Leistungserfassung, sondern auch Ihren Workflow. Die Einarbeitung erfolgt im Nu und die Akzeptanz im Büro ist erfahrungsgemäß hoch.

Ihre Vorteile bei Nutzung einer Projektzeiterfassung
Nach oben