Serverumzug - Mit Xpert-Timer ein Kinderspiel

Schritt für Schritt Anleitung zum Umziehen auf einen neuen Server

Mitarbeiter zeigt Daumen hoch für die Projektzeiterfassung

Der Umzug von einem alten auf einen neuen Server geht ganz einfach vonstatten. Die einfachste Art die Daten des Xpert-Timer und die Projektzeiterfassung umzuziehen ist wie folgt:

Sollten Sie mit dem Umzug auch auf eine neue Version des Xpert-Timer updaten, dann spielen Sie noch in der lauffähigen, alten Version die neueste Lizenzdatei für die neu Version des Xpert-Timer ein. Die Lizenzdateien sind abwärtskompatibel. Heißt, die Lizenzdatei für Version 7 funktioniert auch für Version 6.

Dann erstellen Sie über das Microsoft Management Studio eine Datensicherung Ihrer Microsoft SQL Datenbank. Erstellen Sie dort eine ,bak Datei. Wenn Sie MySQL oder MariaDB nutzen, dann können Sie einen SQL Export über das Programm "HeidiSQL" erzeugen. Beim Einsatz einer SQLite oder MS-Access Datenbank reicht es eine Kopie der Datenbankdatei zu erstellen.

Spielen Sie im nächsten Schritt die entsprechende Datensicherung am neuen Server ein. Auch hier kommt es wieder ganz darauf an, welches Datenbankformat Sie gewählt haben. Möchten Sie zusätzlich noch von einer Datenbankart auf eine andere wechseln, können Sie das über den Umzugsassistenten im XTAdmin Programm tun. Allerdings müssen Sie zuerst die Datensicherung am neuen Datenbankserver einspielen, bevor die Funktion zur Verfügung steht.

Als letztes können Sie die neueste Version des Xpert-Timer auf dem Netzwerklaufwerk am Server installieren. Wählen Sie hier im Installationsassistenten die Auswahl "30-Tage-Testversion" -> Komplette Installation, aber ohne Datenbank, da diese ja bei Ihnen schon existent ist. 30-Tage Testversion, da die Lizenzdaten in der Datenbank gespeichert sind und beim ersten Verbinden mit der Datenbank dann ausgelesen werden. Der Xpert-Timer ist damit lauffähig.

Das Update der Datenbankstruktur erfolgt im Zuge des ersten Starts der Software, bei einem Update auf eine neue Hauptversionsnummer des Xpert-Timer.

Bei Problemen oder Fragen stehen wir Ihnen im Support jederzeit gerne zur Verfügung. Planen Sie in Zukunft eine Projektezeiterfassung einzuführen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat bei der Entscheidung zur Verfügung.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.