Steigen Sie jetzt auf Version 4 des Xpert-Timer um!

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Xpert-Timer V4 jetzt im Downloadbereich verfügbar ist. Die neue Version der Zeiterfassung bietet viele interessante Neuerungen:
  • • Arbeitsgruppen für Unternehmen - Neue Regelung der Sichtbarkeiten
  • • Neuer Anzeigebereich: Schnellzugriff auf Bereiche im Projektmanager
  • • Faktura: Angebote / Rechnungen / Mahnungen
  • • Zeichensatzgröße ist jetzt frei wählbar
  • • Viele neue Filter und Spalten
  • • u.v.m.
Eine genaue Auflistung finden Sie im Bereich "Was gibt's Neues in V4"

Xpert-Timer wurde speziell zur Projekt- bzw. Auftragszeiterfassung für Projektteams und Einzelanwender entwickelt. Zur Zeiterfassung stehen vier Ebenen zur Verfügung: Kunde / Hauptprojekt / Unterprojekt / Aufgaben. Die Ebenen können jeweils frei benannt werden. Neben der Zeiterfassung auf Projekte bietet der Xpert-Timer eine mächtige Aufgabenliste mit Anlehnung an die GTD-Methode, sowie eine Kundenverwaltung, eine Dokumentenverwaltung und ein Modul zur Rechnungsstellung. Der Xpert-Timer ist in den Versionen Pro, Basic und Mobil erhältlich.

Laden Sie sich jetzt die kostenlose 30-Tage Testversion:

Verlieren Sie keine Minute!

Zeit ist Geld - Zeiterfassung mit Xpert-Timer

Durch die zeitnahe und konsistente Zeiterfassung spart die Projektzeiterfassung Xpert-Timer nicht nur Verwaltungsaufwand sondern sorgt auch dafür, dass keine fakturierbare Projektminute verloren geht. Sowohl dem Auftraggeber als auch dem Auftragnehmer selbst gibt Xpert-Timer durch die Transparenz und Nachvollziehbarkeit der erfassten Zeiten die Sicherheit, dass erbrachte Leistungen und zu zahlendes Honorar in Einklang stehen.

Erfassung mit Android Mobilgeräten

Xpert-Timer auf Android

Xpert-Timer ist auch als Android App bei Google Play verfügbar. Die App kann als Standalone-Anwendung genutzt werden, oder die Daten werden in Kombination mit dem Xpert-Timer Pro und dem XTSyncServer mit der Hauptdatenbank synchronisiert. Damit können neue Aufgaben und Projekte von der Zentrale direkt auf das Mobilgerät des Mitarbeiters geschickt werden. Umgekehrt sendet der Mitarbeiter die erfassten Zeiten, sobald er seine Arbeit erledigt hat.

Identifizieren Sie Ihre Zeitfresser!

Wieviel Zeit für welches Projekt

Die automatische Zeiterfassung in einer zentralen Datenbank bedeutet eine erhebliche Beschleunigung der Geschäftsprozesse. Per Hand ausgefüllte Stundenzettel sind passé und die aktuellen Projektzeiten und der Projektfortschritt stehen der Geschäftsführung per Knopfdruck zur Verfügung. Zahlreiche Reports dienen als Grundlage zur Nachkalkulation oder als Rechnungsgrundlage für die Abrechnung.