XTSyncServer

Datenaustausch über das Internet

Der XTSyncServer dient als Schnittstelle zwischen Ihren mobilen Geräten (Android oder Laptop) und der zentralen Datenbank im Unternehmen. Der Datenaustausch erfolgt dabei über das lokale Netzwerk oder das Internet.

Die Daten werden dabei lokal auf Ihrem Gerät in einer Datenbank gespeichert. Bei Windows Systemen kann dies eine Microsoft-Access Datenbank, eine SQLite, MS-SQL oder MariaDB Datenbank sein. 

Der Vorteil einer lokalen Installation mit Synchronisation ist, dass Sie auch Zeiten ohne Internetverbindung erfassen können. Dies kann zum Beispiel bei einer Zugfahrt von Vorteil sein, oder wenn Sie in Gebieten mit schlechter Netzanbindung unterwegs sind. 

Auf Knopfdruck können Sie dann die erfassten Projektzeiten entweder über die XTSyncServer-Schnittstelle mit Nutzung des Internets, per VPN Verbindung zum Unternehmen oder im LAN des Unternehmens die Daten mit der zentralen Xpert-Timer Datenbank austauschen. All Ihre erfassten Daten bleiben somit sicher in Ihrem Unternehmen. 

Alternativ zur Nutzung der Synchronisation bietet sich bei einer stabilen und schnellen Internetverbindung der Xpert-Timer Web an. Xpert-Timer Web ist eine browserbasierte App mit eingeschränkter Funktionalität im Vergleich zu Xpert-Timer Pro, bietet aber die Möglichkeit direkt Daten in die zentrale Datenbank zu schreiben und von dort zu erhalten.